21 octobre 2018

Général   





RTL Rebound app
RTL Rebound - Laurent Schmit

11 septembre 2018
DigiBou Newsletter 5 bis
cliquez ici

01 juin 2018
Calendrier 2018-2019
cliquez ici

>> Toutes les mises à jour
Sélection: Cadre Senior Women

Nom PhotoDate naissanceTaille Position de jeu Club affiliéClub à l'étranger
DIEDERICH Laure 1987-03-23 1.87 Center Musel Pikes
DITTGEN Michelle 1997-03-05 1.70 Guard Basket Esch
DITTGEN Michelle 1997-03-05 1.70 Guard Basket Esch
GENIETS Mandy 1998-11-26 EXTERN
GENIETS Mandy 1998-11-26 EXTERN
HASANOVIC Amra 1999-06-10 1.70 Guard Les Sangliers Wooltz
HETTING Tessy 1986-09-09 1.84 Forward/Center Gréngewald Hueschtert
JABLONOWSKI Lisa 1997-09-14 1.89 Forward/Center Amicale Steinsel
KAUFFMANN Lynn 1994-03-02 1.76 Forward Sparta Bertrange
MEYNADIER Magaly 1991-11-08 EXTERN
MEYNADIER Magaly 1991-11-08 EXTERN
MOSSONG Nadia 1986-04-09 EXTERN
MOSSONG Nadia 1986-04-09 EXTERN
MRECHES Catherine 2000-04-26 1.67 Guard T71 Dudelange
MULLER Estelle 2000-10-19 1.79 Guard T71 Dudelange
NURENBERG Svenia 2000-07-03 1.79 Forward T71 Dudelange
ORBAN Michèle 1986-05-02 T71 Dudelange
PUTZ Jana 1993-07-19 EXTERN
SCHMIT Cathy 1990-07-16 1.70 Guard Musel Pikes
SIMON Anne 2000-01-29 Guard Gréngewald Hueschtert
VUJAKOVIC Julija 1999-04-04 1.80 Guard Residence Walferdange

  ALTMANN Jérôme Assistant Coach
  DZIURDZIA Marius Head Coach

<< Tous les cadres

Programme en cours et à venir

<< Tous les événements de ce cadre


Entraînements et stages prévus

<< Tous les entraînements et stages de ce cadre


Actualités du cadre

02 juillet 2018
Senior Women müssen sich mit Silber in Cork bei den “FIBA Women’s European Championship for Small Countries” zufrieden geben

Das Finale verliert man gegen die in allen Belangen überlegenen Dänen mit 93-59.

Besonders in den ersten zwei Viertel konnte man nicht auf die bis dahin beste Defense von Turnier zurückgreifen. 

Dänemark scorte fast nach Belieben. Unter dem Korb bekam man den 2. Preis und dazu traf der Gegner hochprozentig von der Dreierlinie. Offensiv tat man sich ebenfalls schwer und kam nur selten zum Abschluss. Somit stand es zur Pause 55-22. 

Mit guter Reaktion kam man ins dritte Viertel (20-17) und Luxemburg zeigte sich nun auf Augenhöhe mit Dänemark.

Das letzte Viertel gewann man mit 20-18. Dies änderte jedoch nichts an dem verdienten Sieg und somit Gold für Dänemark. 

Schade dass man im Entscheidungsspiel nicht mehr auf die tolle Leistung des bisherigen Turniers zurückgreifen konnte. Über die Woche war man klar das zweit beste Team unter acht Mannschaften.  Viel Lob gab es von allen Seiten für die Luxemburger Damen. 

Demnach steigen unsere Basketball Damen mit einer Silbermedaille ins Flugzeug zurück nach Luxemburg. 

Man blickt insgesamt auf ein spielerisch gutes Turnier zurück, in dem man mit viel Leidenschaft, Einsatz und phasenweise tollen Basketball auf sich aufmerksam gemacht hat.

Gegen Dänemark spielten:

Hetting Tessy 10 (1 Dreier), Mossong Nadia 5 (1Dreier), Simon Anne 7, Schmit Cathy 10, Meynadier Magaly 2, Orban Mich 2, Kauffmann Lynn 3 (1 Dreier), Nurenberg Svenia 5 (1 Dreier)Vujakovic Julija 9 (3 Dreier), Geniets Mandy 6, Hasanovic Amra 0, Putz Jana 0

.

01 juillet 2018
Senior Women gewinnen das Halbfinale gegen Malta und belohnen sich mit Final Einzug.

Die Luxemburger Basketball Damen bleiben auf der Erfolgs Spur und spielen nun um Gold gegen Dänemark.

(Sonntag 1. Juli 19h45)

 

Nach einem schwierigem Start und einer durchwachsenen ersten Hälfte kamen die Luxemburger Damen wiederum furios aus der Kabine nach der Halbzeit. 

Das dritte Viertel konnte mit 26-12 gewonnen werden. Einen Vorsprung den Malta nicht mehr wett machen konnte. 

Garant waren zahlreiche Steals und die daraus erzielten 21 Punkte. Trotz magerer Trefferquote kann man sehr positiv auf einen breite Punkteverteilung unter unseren Spielerinnen schauen. Von der Bank kamen immerhin 30 Punkte (im Vergleich zu nur 5 auf Malteser Seite)

Mit Teamgeist, viel Leidenschaft und einer kämpferisch sehr guten Einstellung konnte man wiederum defensive den Gegner auf unter 50 Punkte zu halten.

Das Finale wird sicherlich keine leichte Aufgabe gegen die physisch starken und groß gewachsenen Dänen, die in diesem Turnier auch spielerisch auf hohem Niveau gespielt haben.

Es gilt nochmals alles gegen Dänemark zu geben um sich für die bis dahin schon sehr gelungene Woche mit einer Goldmedaille zu belohnen.

Gegen Malta spielten:

Hetting Tessy 5 (1 Dreier), Mossong Nadia 5 (1Dreier), Simon Anne 9 (1 Dreier)Schmit Cathy 8 (1 Dreier), Meynadier Magaly 9 (1 Dreier), Orban Mich 10Kauffmann Lynn 0Nurenberg Svenia 0Vujakovic Julija 5 ( 1 Dreier), Geniets Mandy 11Hasanovic Amra 0, Putz Jana 0

.

29 juin 2018
Senior Women mit weiterem Sieg in Cork gegen Norwegen

Die Luxemburger Basketball Damen gewannen gegen das auch noch ungeschlagene Norwegen souverän mit 66-39. 

Garant für diesen dritten Sieg im dritten Spiel war wiederum die aggressive Defense. 
18 Steals zwangen die Norwegen in die Knie und machten gut für eine schwache Trefferquote auf Luxemburger Seite in der ersten Hälfte. 

Trotzdem war man nach den ersten 20 Minuten knapp mit 28-27 vorne. 

Zu Beginn des dritten Viertel fruchtete die defensive Umstellung auf Ganzfeldverteidgung. Zahlreiche Schnellangriffe ließen die Luxemburger Führung wachsen. 
Dazu traf man nun durch gut heraus gespielte Würfe auch wieder von außen. 

Eine tolle offensive Kollektivleistung und eine starke Defense (man erlaubte lediglich 12 Punkte in der zweiten Hälfte!) lassen nun auf ein Gelingen im Halbfinale gegen Malta hoffen. 

Da gilt es sich für die Niederlage bei den JPEE in San Marino von Vorjahr zu revanchieren. 

Tipoff ist am Samstag, 30. Juni 20h30 Lokalzeit (21h30 Luxemburger Zeit).


Nach den Gruppenspielen und dem daraus resultierenden Gruppensieg ist nun Ruhetag bevor man motiviert ins Halbfinale gehen will.
 


Gegen Norwegen spielten:
Hetting Tessy, 0, Mossong Nadia 10 (2 Dreier), Simon Anne 16 (4 Dreier), Schmit Cathy 8, Meynadier Magaly 7 (1 Dreier), Orban Mich 0, Kauffmann Lynn3 (1 Dreier), Nurenberg Svenia 3 (1 Dreier), Vujakovic Julija 8 (2 Dreier), Geniets Mandy 8 (1 Dreier), Hasanovic Amra 3 (1 Dreier), Putz Jana 0

 

.



<< Toutes les actualités de ce cadre

Recherche FLBB.LU :
GENERAL | ADMINISTRATIF | NATIONAL | INTERNATIONAL | RELATIONS | CONTACTS





Copyright © 2004-2017 par FLBB. Tous droits réservés. Hébergement par Host.lu
Pour des questions ou commentaires, veuillez contacter info@flbb.lu