18 septembre 2019

Général   





RTL Rebound app
RTL Rebound - Laurent Schmit

18 juillet 2019
Calendrier 2019-2020
cliquez ici

11 septembre 2018
DigiBou Newsletter 5 bis
cliquez ici

>> Toutes les mises à jour
Actualités : U18 Dames


FIBA U18W European Championship: Luxemburg beendet das Turnier auf dem 14. Platz
14 juillet 2019

Die U18 verlieren ihr letztes Spiel um Platz 13 gegen die Ukraine mit 70-46. (18-12; 15-17; 19-5; 18-12)

Die Luxemburgerinnen fangen gut an, verteidigen souverän und erspielen sich schöne Körbe. So steht es nach dem zweiten Viertel 33-29. 

Man hat bei unserer Mannschaft gemerkt, dass es das letzte Spiel ist und nach der Pause kommen wir nicht mehr so konzentriert aus der Kabine, die Kräfte lassen auch etwas nach und wir können die Spielweise der ersten Hälfte nicht wiederholen.
Wir verlieren das dritte Viertel 19-5 und können dies bis zum Ende des Spiels nicht mehr aufholen.

Die Coaches geben eine Minute vor Ende der verletzten Camille die Möglichkeit auf dem Spielfeld zu stehen und bedanken sich damit bei ihr für ihre unermüdliche Unterstützung während der ganzen EM.

Nach der schwierigen Vorbereitung landen die U18 Mädchen auf einem, unter diesen Umständen, guten 14. Platz und können zufrieden sein mit ihrer Leistung.

Sowa K. 14 Punkte (3), 4 Reb; Baum J. 3 P; Beslija Ch. 2 P; Nilles J. 2 P; Scaillet M. 3 P; Olsen S. 2 P; Chaumont M.; Colbach E. 2 P; Irthum L. 6 P; Kohll C. verletzt; Mores L. 2 P; 
De Rond T. 10 P (2), 11 Reb

.


FIBA U18W European Championship: Luxemburg erfolgreich gegen Estland
13 juillet 2019

Luxembourggewinnt am Ende mit 60-65 (13-25; 16-19; 14-3; 17-18) gegen Estland.

Die U18 Mädchen fangen sehr gut an, führen sehr schnell 9-0 und zwingen den Coach von Estland zu einer frühen Auszeit. Die Luxemburgerinnen ziehen weiter ihr Spiel durch, verteidigen sehr gut und kommen immer wieder zu guten Abschlüssen. Sie gewinnen die erste Halbzeit mit 44-29.

Luxembourg kommt wie ausgewechselt aus der Halbzeit, macht sich wieder selbst das Leben schwer und gibt Estland die Möglichkeit im Spiel zu bleiben. Luxembourg verliert das dritte Viertel 3-14. Das Spiel ist wieder ausgeglichen und bleibt sehr spannend bis zum Ende.

Die U18 Mädchen fangen sich wieder am Ende des Spiels, spielen diszipliniert wie in der ersten Halbzeit und gewinnen verdient das Spiel.

Bevor es am Montag nach Hause geht, spielt Luxembourg morgen noch das letzte Spiel um Platz 13 gegen die Ukraine.

Sowa K. 24 Punkte (5), 3 Stl, 3 Ass; Baum J.; Beslija Ch. 4 P, 3 Ass; Nilles J. 5 P (1), 4 Reb, 4 Ass; 
Scaillet M. 10 P (3), 9 Reb; Olsen S. 2 P, 10 Reb, 5 Ass; Chaumont M.; Colbach E.; Irthum L. 4 Reb; Kohll C. verletzt; Mores L.; De Rond T. 20 P (1), 10 Reb

.


FIBA U18W European Championship: Luxemburg verliert gegen Irland
13 juillet 2019

Luxembourg verliert das 6. Spiel gegen Irland mit 65-54, (17-20; 19-11; 18-14; 11-9)

Die Luxemburgerinnen kommen sehr gut ins Spiel und führen nach dem ersten Viertel 17-20.
Im zweiten Viertel spielen die Irländerinnen eine aggressivere Verteidigung. Sie bringen uns aus dem Spiel, gewinnen so das zweite Viertel und gehen mit 36-31 in die Halbzeitpause.

Die Luxemburgerinnen können leider nicht an die gute Verteidigung des letzten Spiels anknüpfen. Bis zum Ende des Spiels kommen sie nicht klar mit der sehr körperlichen Spielweise der Irländerinnen.  

Obwohl die Irländerinnen nicht größer waren, lassen wir 28 offensive Rebounds zu und gleichzeitig kommen wir auf 26 Ballverluste. 

So gewinnt Irland verdient das Spiel und Luxembourg spielt morgen gegen Estland um die Plätze 13-16.

Sowa K. 5 Punkte (1); Baum J. 5 P (1); Beslija Ch. 9 P (1), 4 Reb; Nilles J. 10 P (2); Scaillet M. 7 P (1), 8 Reb; 
Olsen S. 3 P (1), 8 Reb, 4 Ass; Chaumont M. 4 P; Colbach E.; Irthum L. 2 P; Kohll C. verletzt; Mores L. 3 P (1); 
De Rond T. 6 P, 6 Reb

.


FIBA U18W European Championship: Luxembourg verliert im 3. Spiel gegen Schweden
08 juillet 2019

Luxemburg verliert im 3. Spiel gegen Schweden mit 35–47 (5-7; 13–14; 7–13; 10–13).

Lange Zeit halten die Mädchen das Spiel offen gegen eine starke Mannschaft aus Schweden.
Mit verschiedenen Zonen-Verteidigungen stellen wir die Schwedinnen vor Probleme. In den beiden vorherigen Spielen haben die Schwedinnen im Durchschnitt 81 Punkte gemacht und wir schaffen es sie auf 49 Punkte zu halten. Leider erwischt unsere Mannschaft einen schlechten Tag in der Offensive, wir treffen nur 13 von 65 Würfen (20 %). Bei dieser Trefferquote ist es fast unmöglich ein Spiel zu gewinnen.
Die Mannschaft hat bis zum Ende des Spiels gekämpft und eine sehr gute Einstellung gezeigt. Trotz allem kann man auf diese Niederlage aufbauen und positiv in die letzten Spiele dieser schweren Gruppe gehen.

Morgen hat die Mannschaft ihren ersten freien Tag, den wir jetzt nutzen werden, um Kraft zu tanken für die nächsten Spiele.

Sowa K. 3 Punkte (1), 6 Reb; Baum J. 3 P (1); Beslija Ch. 4 P, 5 Reb; Nilles J. 4 P, 3 Stl;
Scaillet M. 10 P (2); Olsen S. 2 P, 3 Stl; Chaumont M.; Colbach E.; Irthum L. 9 P, 6 Reb; 
Kohll C. verletzt; Mores L.; De Rond T. 5 Reb

.


FIBA U18W European Championship: Erster Sieg für die U18 Mädchen in Skopje.
06 juillet 2019

Luxemburg gewinnt gegen Albanien mit 74-49 (17-11; 14-16; 22-8; 21-14).

Nach zähen ersten Minuten kommen wir besser ins Spiel und gewinnen das erste Viertel mit 17-11. Im zweiten Viertel sind die Mädchen unkonzentriert und verlieren den Faden und produzieren unnötige Ballverluste, welche die Albanerinnen mit schnellen Angriffen ausnutzen. Die beiden Mannschaften gehen mit 31-27 in die Kabine. 

Nach der Pausenansprache kommt die Mannschaft besser aus der Kabine. Mit aggressiverer Verteidigung und schnellen Angriffen erarbeiten sie sich einen Vorsprung von 18 Punkten. Im Vierten Viertel kontrollieren die Mädchen das Spiel und gewinnen verdient mit 74-49.

Im Vergleich zum gestrigen Spiel gewinnen sie die Rebounds mit 50-36. Leider hat sich Camille im zweiten Viertel am Knöchel verletzt und konnte nicht mehr ins Spiel eingreifen. Müssen abwarten wie sich ihr Fuß morgen anfühlt.

Morgen wartet auf unsere Mannschaft ein starker Gegner aus Schweden.

Sowa K. 17 Punkte (1 Dreier); Baum J. 7 P (1), 4 Reb, 5 Ass; Beslija Ch. 5 P; Nilles Julie 1 P, 4 Ass;
Scaillet M. 9 P (1); Olsen S. 4 P, 6 Reb, 7 Ass; Chaumont M. 2 P; Colbach E. 8 P (1); Irthum L. 5 Reb; Kohll C. 5 P; Mores L. 4 P; De Rond T. 13 P (1), 12 Reb

.


Lëtzebuerger Arbitter bei der U18W Europameeschterschaft
04 juillet 2019

Bei all Jugend Europameeschterschaft dëse Summer mat Lëtzebuerger Bedeelegung ass och een Arbitter vu Lëtzebuerg an der Delegatioun. De Georges Wolzfeld ass deen éischte vun eisen 3 FIBA Arbitteren deen am Ersatz ass. De Georges päift bei der EM vun den U18 Meedercher ze Skopje.

.


Luxemburgische U18 Damennationalmannschaft bei der Europameisterschaft
03 juillet 2019

Als erste Luxemburgische Mannschaft nehmen unsere U18 Mädchen diesen Sommer an der Europameisterschaft (Div B), die vom 5. bis zum 14. Juli in Skopje stattfindet, teil. 

Luxemburg hat die auf dem Papier stärkste Gruppe des Wettbewerbs erwischt. Mit Holland, Ukraine, Schweden und Großbritannien warten starke Nationen auf die Luxemburgerinnen. 

Es steht also eine schwere Aufgabe bevor. Dazu kommt, dass die Vorbereitung nicht optimal war. Die weibliche U18 EM findet dieses Jahr ungewohnt früh statt, da die Termine der U20W und U18W EM wegen der Dameneuropameisterschaft getauscht worden sind. Aus diesem Grund konnten sich die Mannschaft von Mariusz Dziurdzia und Kamil Janiszwewski nicht wie gewohnt auf die EM vorbereiten. Da die ganze Vorbereitung in die Schulzeit und sogar Prüfungszeit fiel, konnten die Mädchen sich zu keinem Zeitpunkt alleine auf Basketball fokussieren, sondern mussten so neben dem Trainingsprogramm auch die Schularbeiten und Prüfungen erfolgreich meistern. 

Trotz des angepassten Programms hat man versucht, die Mannschaft so gut wie möglich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Freundschaftsspiele gegen Irland, Slowakei und Holland sollten helfen, die Abläufe zu verbessern, an den Schwachpunkten zu arbeiten und als Team zusammenzufinden. 

Auch wenn es eine schwere ist, freut die Mannschaft sich auf die bevorstehende Aufgabe und wird alles geben, um Luxemburg gut in Skopje zu repräsentieren. Ziel ist es, von Spiel zu Spiel schauen und alles dranzusetzen, um so viele Spiele wie möglich zu gewinnen. 

Kader:

BAUM Joy, 01/01/2002, Basket Esch

BESLIJA Chiara, 15/11/2001, Résidence Walfer

CHAUMONT Mara, 10/11/2001, Musel Pikes

COLBACH Emma, 28/04/2002, US Hiefenech

DE ROND Tanja, 23/01/2001, Résidence Walfer

IRTHUM Liz, 11/01/2001, Gréngewald Hueschtert

KOHLL Camille, 01/03/2001, Sparta Bartréng

MORES Lara, 24/09/2001, Amicale Steesel

NILLES Julie, 06/02/2001, T71 Diddeleng

OLSEN Sofie, 11/07/2001, Résidence Walfer

SCAILLET Morgane, 10/11/2001, Résidence Walfer

SOWA Kim, 15/01/2001, Basket Esch

 

Head Coach: DZIURDZIA Mariusz

Assistant Coach: JANISZWESKI Kamil

Physio: MEDINGER Laurence

Team Manager: JEANPIERRE Marcelle

 

Gruppe D:

Albanien

Großbritannien

Holland

Luxemburg

Schweden

Ukraine

 

Gruppenphase:

05.07. 14h15  Ukraine – Luxemburg

06.07. 16h30  Luxemburg – Albanien

07.07   18h45  Luxemburg – Schweden

08.07   keine Spiele 

09.07   21h00  Holland – Luxemburg

10.07. 21h00 Luxemburg - Großbritannien             

            

.


Luxembourg - Netherlands Exchange 2019
29 juin 2019

U18 Women Netherlands Exchange 

 

28.06.19

Spiel 1Luxemburg - Holland 35 - 63 (10-7/11-16/5-23/9-17)

SOWA Kim 2), BAUM Joy , 9 BESLIJA Chiara 5 (1),  NILLES Julie 4, SCAILLET Morgane 2, OLSEN Sofie 9 (2), COLBACH Emma , IRTHUM Liz 2, KOHLL Camille , MORES Lara , DE ROND Tanja 2,

 

29.06.19

Spiel 2: Luxemburg - Holland 49-77(12-25/13-15/10-25/14-12)

SOWA Kim 7 (1), BAUM Joy 2,  BESLIJA Chiara 5, NILLES Julie 2, SCAILLET Morgane 10 , OLSEN Sofie 2, COLBACH Emma 1, IRTHUM Liz 12, KOHLL Camille , MORES Lara 4, DE ROND Tanja 4 (1)

.


Letzte Testspiele für die U18 Mädchen vor der EM
27 juin 2019

Vor Ihrer Abreise am nächsten Mittwoch zur Europameisterschaft /Div B), die in Skopje stattfindet, absolvieren die U18 Mädchen an diesem Wochenende noch ein kurzes Trainingscamp. Neben den Trainingseinheiten stehen auch zwei Testspiele gegen Holland auf dem Programm. 

 

Spiele:

28.6. 18h30 Luxembourg – Netherlands

29.6. 15h00 Netherlands – Luxembourg

 

Alle Spiele finden im INS statt:

66, rue de Trèves

2630 Luxembourg

 

Kader: 

BAUM Joy, Basket Esch

BESLIJA Chiara, Résidence Walfer

CHAUMONT Mara, Musel Pikes

COLBACH Emma, US Hiefenech

DE ROND Tanja, Résidence Walfer

IRTHUM Liz, Gréngewald Hueschtert

KOHLL Camille, Sparta Bartréng

MORES Lara, Amicale Steesel

NILLES Julie, T71 Diddeleng

OLSEN Sofie, Résidence Walfer

SCAILLET Morgane, Résidence Walfer

SOWA Kim, Basket Esch

 

DZIURDZIA Mariusz, Head Coach

JANISZEWSKI Kamil, Ass. Coach

JEANPIERRE Marcelle, Team Manager

MEDINGER Laurence, Physio

.


1 Sieg für die U18 Mädchen beim Slowakei Austausch
20 juin 2019

Beim „Slovakia Exchange“ der U18 Women, im Kader der Vorbereitung zu der bevorstehenden Europameisterschaft in Skopje/Mazedonien, gab es in drei Spielen einen Sieg und zwei Niederlagen für die Luxemburger Auswahl.

Nach den Testspielen gegen Irland in Dublin vor zwei Wochen konnte man sich in diversen Bereichen steigern. 

Es fehlt noch der Feinschliff, was sich durch eine mangelhafte offensive Ausführung, Lesen der Verteidigung und schwaches „Boxing out“ Verhalten bemerken ließ.

Der Coaching Staff um Mariusz Dziurdzia ist sehr zufrieden mit der Einstellung und Engagement ihrer Mannschaft. Diese ist besonders lobenswert, da der Zeitpunkt der EM nicht optimal ist. Die gesamte Vorbereitung überschneidet sich mit Schulpflichten und Prüfungszeiten.

Kurz vor dem Abflug nach Skopje (3. Juli) will man sich nochmals international messen, dies gegen den starken Gegner aus Holland. Diese Spiele finden am 28. und 29. Juni in Luxemburg (INS) statt. 

Spiele im Überblick:

17.06.19

Spiel 1: Luxemburg – Slowakei 45-57 (10-14/13-13/14-10/8-20)

SOWA Kim 9 (1), BAUM Joy, BESLIJA Chiara, NILLES Julie 6 (2), SCAILLET Morgane 8, OLSEN Sofie 7 (1), CHAUMONT Mara, COLBACH Emma, IRTHUM Liz 4, KOHLL Camille 2, MORES Lara, DE ROND Tanja 9.

18.06.19

Spiel 2: Luxemburg – Slowakei 62-57 (22-11/11-18/21-17/8-11)

SOWA Kim 8, BAUM Joy 3, BESLIJA Chiara 3, NILLES Julie 6 (1), SCAILLET Morgane 19 (2), OLSEN Sofie 6, CHAUMONT Mara, COLBACH Emma 6, IRTHUM Liz 8, KOHLL Camille 1, MORES Lara, DE ROND Tanja 2.

19.06.19

Spiel 3: Luxemburg – Slowakei 38-50 (9-17/8-8/8-17/13-8)

SOWA Kim 5 (1), BAUM Joy 11, BESLIJA Chiara 2, NILLES Julie 4, SCAILLET Morgane 3, OLSEN Sofie, CHAUMONT Mara 5 (1), COLBACH Emma 4, IRTHUM Liz 1, KOHLL Camille, MORES Lara 3 (1), DE ROND Tanja.

.


<< Toutes les actualités
Page prochaine >>

Recherche FLBB.LU :
GENERAL | ADMINISTRATIF | NATIONAL | INTERNATIONAL | RELATIONS | CONTACTS





Copyright © 2004-2019 par FLBB. Tous droits réservés. Hébergement par e-hosting.lu.
Pour des questions ou commentaires, veuillez contacter info@flbb.lu