29 avril 2017

Général   





RTL Rebound app
RTL Rebound - Laurent Schmit

04 avril 2017
Update Play-Off Calendrier 2016-2017
cliquez ici

14 février 2017
DigiBou Newsletter 2
cliquez ici

>> Toutes les mises à jour
Actualités

CFBB et Cadres Nationaux (105)
Commission des arbitres (567)
Commission technique (225)
Communiqué de presse (140)
Conseil d'Administration (104)
Divers (158)
Equipes nationales (152)
Events (85)
Instances judiciaires (19)
News Clubs (12)
Seniors dames (52)
Seniors hommes (43)
U12 Filles (0)
U12 Garçons (0)
U14 Filles (10)
U14 Garçons (5)
U16 Filles (102)
U16 Garçons (60)
U16 Garçons - European Youth Basketball League (9)
U17 Dames - European Girls Basketball League (19)
U18 Dames (47)
U18 Hommes (76)
U20 Dames (0)
U20 Hommes (31)
U22 Dames (0)
U22 Hommes (0)
U26 Dames (0)



Toutes les actualités


Divers : ISF World School Championships 2017
29 avril 2017

Sowohl die Mädchen als auch die Jungs vom Sportlycée haben sich für die diesjährigen Schulweltmeisterschaften, die vom 29. April bis zum 7. Mai in Kroatien stattfinden, qualifiziert. Während bei den Jungs 32 Mannschaften teilnehmen, sind es bei den Mädchen 28 Mannschaften, die um den Titel kämpfen werden. Nach einem langen Reisetag starten unsere beiden Mannschaften bereits morgen in das Turnier. Die Jungs treffen auf Holland, Deutschland und Kosovo in der Gruppenphase, währendem die Mädchen gegen Belgien und Deutschland antreten werden.  

 

Luxemburgische Delegation:

Sportlycée Mädchen:

BAUM Joy, 01.01.2002

CHAUMONT Mara, 11.10.2001

JEANPIERRE Jil, 02.06.2000

MRECHES Catherine, 26.04.2000

NURENBERG Svenia, 07.03.2000

SCHMIT Lara, 25.07.2002

SIMON Anne, 29.01.2000

SINNER Liz, 28.04.2000

SOWA Kim, 15.01.2001

STOCKLAUSEN Luca, 25.02.2002

VAN DEN BERG Marlis, 21.03.2001

WAGNER Lilli, 25.10.2000

Sportlycée Jungs:

ARENDT Ben, 17.11.1999

BESENIUS Cedric, 01.03.1999

CANO Olivier, 12.02.1999

FERRANTE Pol, 03.04.1999

KOEUNE Olivier, 21/08/2000

CARREIA KREPS Malcolm, 10.11.2001

MELCHIOR Noé, 25.02.2001

PAGANI Moreno, 28.01.2000

RECH Gil, 09.07.2001

REINIG David, 13.08.1999

SCHNEIDER Olivier, 03.08.1999

VLAMINCK Felix, 07.05.2000

Staff:

DZIURDZIA Mariusz (Coach Girls)

GALABOV Rumen (Coach Boys)

VIEILLEVOYE Stephanie

KRIER Frank

HOFFMANN Marc

HETTING Pit (Schiedsrichter)

WEIWERS Lynn (Schiedsrichter)

 

Luxembourg Girls:

Gruppe H: Germany, Belgium FC, Luxembourg

Programm:

30.04              12h00 Luxembourg – Belgium FC

                       19h00 Opening Ceremony

01.05              9h00 Germany – Luxembourg

02.05              spielfrei

03.05 - 06.05 K.o – Runde

06.05              21h00 Closing Ceremony

 

Luxembourg Boys:

Gruppe G: Germany, Netherlands, Kosovo, Luxembourg

Programm:

30.04              10h30 Luxembourg – Netherlands

                       19h00 Opening Ceremony

01.05              9h00 Germany – Luxembourg

02.05              13h30 Luxembourg – Kosovo

03.05 - 06.05 K.o – Runde

06.05              21h00 Closing Ceremony

 

Webseite: http://isf-basketball2017.com/ 

.


Events : JOIN F.L.B.B. Turnéier 2017
28 avril 2017

JOIN F.L.B.B. Turnéier

Dësen Méinden, den 1. Mee organiséiert F.L.B.B. hiren traditionellen JOIN F.L.B.B. Turnéier.

Zousätzlech zu den U12 Spillerinnen a Spiller, déi all Freides zesummen trainéieren, hunn Coachen um JOIN F.L.B.B. Camp weider talentéiert Spillerinnen a Spiller selektionéiert. Dorobshin goufen jeeweils 4 Ekippen bei den Meedercher an Jongen forméiert, déi de Méinden géinteneen spillen wäerten.

Ënnert dem Link fannt Dir de Programm an all weider Detailer.

 

.

Programm


Commission des arbitres : CONVOCATION N° 31
20 avril 2017

Programme pour la période du lundi 24 avril 2017 au vendredi 5 mai 2017 .

Cliquez ici


Divers : Sénégal - Luxembourg
20 avril 2017

Les anciens uniformes des équipes nationales du Luxembourg au Sénégal.

Photos de N'DOYE Bocar de la remise des tricots aux joueuses du Saint Louis Basket Club du Sénégal

.


Events : BAWU Exchange 2017
19 avril 2017

Jedes Jahr wird durch eine gute Kooperation zwischen dem Basketballverband Baden-Württemberg und dem luxemburgischen Basketballverband ein Austausch organisiert.

 

Zwei Exchanges finden jede Saison für die U14 Men und U14 Women mit ihren Altersgenossen aus Baden-Württemberg statt. Der 2. Austausch dieser Saison findet traditionell in den Osterferien in Steinbach statt. Vom 20. bis zum 23. April stehen neben den täglichen Trainingseinheiten, auch 3 Spiele gegen Baden-Württemberg auf dem Programm für unsere jungen Nachwuchstalente.

 

Unten dem Link, finden Sie den Ablauf des Programms.

 

 

U14 Men

 

NAME

DOB

CLUB

1

KURESEVIC Ivor

02/05/2003

Amicale Steesel

2

SALDANA Marvin

06/05/2003

Racing Lëtzebuerg

3

THILL Damien

28/03/2003

Basket Esch

4

TOUSSAINT Nicolas

23/01/2003

Sparta Bartreng

5

LOGELIN Max

17/06/2003

Sparta Bartreng

6

ARENDT Mathieu

21/06/2003

Sparta Bartreng

7

HANSEN Pit

30/07/2003

Résidence Walfer

8

DEMUTH Noah

24/11/2003

Résidence Walfer

9

LORUSSO Matteo

16/04/2004

AB Contern

10

MUSY Maxence

12/09/2003

AB Contern

11

JONSSON Lenny

28/04/2003

Amicale Steesel

12

STREEF Sam

03/12/2003

Musel Pikes

13

CAMBIOTTI Mika

08/12/2004

Bascharage Hedgehogs

14

BESLIJA Zino

07/05/2003

Résidence Walfer

15

JACOBS Alain

11/01/2004

Black Frogs Schieren

 

U14 Women

 

NAME

DOB

CLUB

1

AXMANN Annemie

16/11/2004

AB Contern

2

BRAUN Zoé

15/09/2003

AB Contern

3

BURGUND Rocana

18/01/2004

T71 Diddeleng

4

COULON Kyra

06/10/2004

Basket Esch

5

FONSECA CRACEL Bruna Filipa

08/06/2004

Basket Esch

6

GRAGLIA Lara

13/04/2004

Sparta Bartreng

7

HEILBRONN Noé Claire

02/02/2003

T71 Diddeleng

8

MORES Emma

20/02/2004

Rebound Préizerdaul

9

OLY Jo

28/03/2003

US Hiefnech

10

SCHARTZ Celia

31/05/2003

T71 Diddeleng

11

SCHMITZ Sara

05/05/2004

Gréngewald Hueschtert

12

SCHREIBER Anna

29/04/2003

Rebound Préizerdaul

13

SCHUMACHER Laetitia

13/07/2004

AB Contern

14

STOFFEL Marie

22/07/2003

Amicale Steesel

15

WHITEMAN Chloé

02/03/2003

Résidence Walfer

 

Staff

 

NAME

Head Coach - U14 Men

Kresimir BASIC

Assistant Coach - U14 Men

Majdi ANAN

Head Coach - U14 Women

Rumen GALABOV

Assistant Coach - U14 Women

Christian NITTLER

Physiotherapist

Laurie WEBER

 

.

Programm


U18 Dames : EGBL U18W Superfinal: Spiel um Platz 3
17 avril 2017

Ënnert dësem Link fannt Dir een Highlight Video vum Match em Bronzemedaile bei der EGBL Superfinal:

BC Young Angels vs CFBB Luxembourg

 

 

.

Highlight Video Game 3rd place


U18 Dames : Dritter Platz für die U18 Mädchen beim EGBL Finale
17 avril 2017

Im Halbfinale der „European Girls Basketball League“ unterlag die luxemburgische Nationalmannschaft gestern der starken belgischen Mannschaft VBL Topsportschool, welche auch später das Finale für sich entscheiden sollte.

Über fast drei Viertel haben die Luxemburgerinnen ein starkes Spiel abgeliefert und mit dem körperlich überlegenen Gegner gut mitgehalten. Im letzten Viertel sollte sich jedoch die körperliche Stärke durchsetzen und Luxemburg bekam Schwierigkeiten weiterhin dagegenzuhalten. So entschieden die Belgierinnen das Halbfinale für sich.

Trotz der Niederlage war der Coaching Staff mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden. Dieses Spiel zeigte auch die Entwicklung dieser Mannschaft über die letzten zwei Jahren; so verlor man letzte Saison noch gegen den gleichen Gegner mit 50 Punkten.

Im Spiel um Platz 3 nahm die luxemburgische Mannschaft sich vor, nochmals alles zu geben und eine Medaille zu holen. Wiederum hieß der Gegner BC Young Angels, welchen man in der Gruppenphase knapp geschlagen hatte.

Im Gegensatz zu den letzten Spielen haben die luxemburgischen U18 Mädchen jedoch nicht gut ins Spiel gefunden. Vor allem beim Ausboxen hatte die Mannschaft über drei Viertel große Schwierigkeiten und gab dem Gegner zu oft zweite oder dritte Chancen. Zusätzlich leistete Luxemburg sich in dieser Phase zu viele einfache Fehler und lagen so meist paar Punkte zurück (8 Punkte Rückstand nach dem dritten Viertel).

Im entscheidenden letzten Viertel fand die Mannschaft erneut zu ihren gewohnten Stärken. Mit viel Kampf und Leidenschaft entschied Luxemburg das vierte Viertel mit 27 zu 14 für sich.

Somit beendet die Mannschaft um Head Coach Mariusz Dziurdzia ihre zweijährige Erfahrung in der EGBL mit einem sehr guten dritten Platz. Diese internationale Erfahrung spiegelt sich auch in der Entwicklung der Mannschaft, welche oft Lob für ihre Spielweise und Einstellung findet, zurück.

Neben der guten Teamleistung über das gesamte Turnier kann man noch paar individuelle Auszeichnungen hervorheben. Svenia Nurenberg wurde zur besten Spielerin der Mannschaft gewählt, währenddessen mit Julija Vujakovic und Anne Simon gleich zwei Luxemburgerinnen im All Star Team sind.

Abschließend möchte sich die Mannschaft und der Coaching Staff sich noch bei allen, die Ihnen diese wichtige Erfahrung ermöglicht haben bedanken, insbesondere auch bei den Eltern. Ein spezielles Dankeschön auch an Entrapaulus für die Unterstützung dieses Projektes.

 

Halbfinale:

CFBB Luxembourg – VBL Topsportschool 38-54 (10-12, 14-11, 9-20, 5-11)

Spiel um Platz 3:

BC Young Angels – CFBB Luxembourg 65-70 (16-16, 15-11, 20-16, 14-27)

 

Klassement Saison 2016-2017:

1. VBL Topsportschool

2. BKZ Levice

3. CFBB Luxembourg 

4.  BC Young Angels

5.  BG Lulea

6.  BS Jelgava

7.  BC Sparta&K

8.  Daugavpils SS

.


U18 Hommes : EYBL: U17 Jungs beenden das dritte Turnier auf Platz 5
17 avril 2017

Im dritten und letzten Turnier dieser Saison in der „European Youth Basketball League“, welches vom 13. bis zum 15. April in Lublin stattgefunden hat, konnten die luxemburgischen U17 Jungs zwei von fünf Spielen für sich entscheiden. Mit reduziertem Kader beendet Luxemburg das dritte Turnier also auf dem fünften Platz.

Die Saison schließt das Team um die Coaches Christian Nittler und Rumen Galabov auf dem sechsten Platz ab und verpassen somit um nur ein Spiel das Final Four.

 

Resultate Stage 3:

SKM-KPMG – CFBB Luxembourg 57-49

CFBB Luxembourg – TBV Start Lublin 42-58       

RGUOR – CFBB Luxembourg 75-44

CFBB Luxembourg – Kedainiai SM/Pikenroll 72-66

CFBB Luxembourg – BS Ridzene 78-55

 

Tabelle Saison 2016-2017:

1. RGUOR 14 Wins/1 Loss 

2. BS Ridzene 12/3    

3. BC Paulus 11/4

4. BC Samara 11/4

5. SKM-KPMG 10/5

6.  CFBB Luxembourg 10/5 

7.  Kongsberg Miners 8/7

8.  TBV Start Lublin 8/7

9.  Virum Vipers 7/8 

10.  BS Ogre  7/8

11.  BS Liepaja 6/9

12.  Kedainiai SM/Pikenroll 5/10

13.  West Coast All-Stars 5/10         

14.  SS Saldus Pro Basketball 3/12

15.  'VISI KARTU' Vilnius 2/13

16.  A.Kraukla/VEF 1/14

.


Commission des arbitres : Convocation 16/17 - N° 30
16 avril 2017

Programme pour la période du lundi 17 avril 2017 au vendredi 28 avril 2017 .

Cliquez ici


U18 Dames : EGBL Superfinal: Die U18 Mädchen beenden die Gruppenphase auf dem ersten Platz
15 avril 2017

Die luxemburgische Nationalmannschaft bleibt im Finale der EGBL, welches vom 13. bis zum 16. April in Košice ausgetragen wird, weiterhin ungeschlagen. Alle drei Spiele der Gruppenphase konnte man verdient für sich entscheiden. Wie gewohnt zeichnete die gute Einstellung, Herz und starke Verteidigung die luxemburgische Mannschaft aus.

Durch die aggressive Verteidigung zwingen die Luxemburgerinnen den Gegner zu vielen Ballverlusten und spielen sich so, durch ein schnelles Umstellungsspiel, einfache Punkte heraus. Es gibt noch einige Abstimmungsprobleme sowohl in der Offense als auch in der Verteidigung, was zu diesem Zeitpunkt der Saison auch normal ist. Die Mannschaft wird weiterhin an diesen Punkten arbeiten und, da die Einstellung und Wille stimmt, auch sicherlich noch weiterentwickeln.

Mit den drei Siegen spielt Luxemburg also jetzt um Platz 1 bis 4 und verbessern somit bereits sicher ihr Resultat von der letzten Saison. Heute Abend trifft Luxemburg im Halbfinale um 20h00 auf die starke Mannschaft aus Brüssel (VBL Topsportschool).

Resultate Gruppenphase:

BC Sparta&K – CFBB Luxemburg 28-47

CFBB Luxemburg – BG Lulea 69-38

CFBB Luxemburg – BC Young Angels 48-35

 

Halbfinalen 15.04:

18h30 BC Young Angels – BKZ Levice

20h00 CFBB Luxemburg – VBL Topsportschool

.


Page prochaine >>

Recherche FLBB.LU :
Recherche personnalisée
Web
 
 
 
GENERAL | ADMINISTRATIF | NATIONAL | INTERNATIONAL | RELATIONS | CONTACTS





Copyright © 2004-2015 par FLBB. Tous droits réservés. Hébergement par Host.lu
Pour des questions ou commentaires, veuillez contacter info@flbb.lu