26 septembre 2017

Général   





RTL Rebound app
RTL Rebound - Laurent Schmit

08 septembre 2017
DigiBou Newsletter 3
cliquez ici

14 juillet 2017
Calendrier Saison 2017-2018
cliquez ici

>> Toutes les mises à jour
Actualités : CFBB et Cadres Nationaux


Ofso vum Frëndschaftsmatch vun den U15 Meedercher
13 avril 2016

D'FLBB deelt mat datt de Frëndschaftsmatch vun den U15 Meedercher, deen haut um 19 Auer ze Miersch stattfannen sollt, annuléiert ass. Dammenequippe vum BC Mess huet sech leider den Moien ofgemellt.

.


Important: Pas d’entraînement pour les cadres U12 ce vendredi 22 janvier
22 janvier 2016

À cause de la météo, la FLBB a décidé d’annuler les entraînements d'aujourd'hui du cadre U12 masculin (à l’INS) et U12 féminin (au LCD Mersch).

 

Wéinst den ugekënnegten Wiederkonditiounen fënnt haut, den 22.01, keen Training fir U12 Jongen (um INS) an U12 Meedercher (zu Miersch) statt.

 
.


Erstes Testspiel der U15 Mädchen
07 janvier 2016

U15 Women Luxembourg – BC Mess 60-37 (11-8, 20-9, 13-10, 16-10)

 

In ihrem ersten Testspiel gewinnen die U15 Mädchen gegen die Damen aus BC Mess mit 60 zu 37.

 

Da man taktisch bis jetzt noch nicht so viel gearbeitet hat, legte der Coaching Staff vor allem wert auf die Spielweise und Einstellung. Die Luxemburgische Mannschaft konnte diese Vorgaben auch gut umsetzen. In der Verteidigung versuchte man, den Gegner früh unter Druck zu setzen und in der Offensive durch schnelles und einfaches Spiel mit vielen Cuts und Hand Offs zu Körben zu kommen. Die Ausführung war noch nicht immer erfolgreich; trotzdem war es eine ordentliche Leistung für das erste Spiel. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz.

 

Coach Mariusz Dziurdzia war zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Natürlich gibt es noch viele Sachen, an denen wir arbeiten müssen, aber für das erste Mal, wo sie zusammenspielen, haben die Mädchen die Vorgaben gut umgesetzt“. Mariusz, der für den Damenbereich bis U15 verantwortlich ist,  hat  auch die Wichtigkeit solcher Spiele für die jungen Talente unterstrichen. Alle Spielerinnen sollen so viel Spielerfahrung wie möglich sammeln können. Aus diesem Grund werden ab diesem Jahr, neben der U16 Mannschaft, die im Sommer an der Europameisterschaft teilnimmt, auch zusätzliche Spiele für die U17 und U15 Mannschaften organisiert. Die U17 Mannschaft nimmt ja bekannterweise an der „European Girls Basketball League“. Ziel ist es, auch für die U15 weitere Spiele oder Turniere zu finden, damit die Mädchen sich individuell und als Team weiterentwickeln können. 

 

Für Luxemburg spielten:

De Rond T. 9, Sowa K. 6, Beslija C. 4, Nilles J. 9, Baum J. 6 (1 3er), Lavandier C. 5, Chaumont M. 4, Siebenaler L. 7, Van den Berg M. 4, Scaillet M. 4, Kohll C.

 
.


SUBWAY Exchange BaWü-LUX 2015
30 octobre 2015

Wei all Joers em Allerhellegen, fënnt och dëst Joer den traditionellen BAWÜ Exchange fir U14 Jongen an Meedercher Ekippen statt. Iwwert dräi Deeg, vum 30.10 bis den 01.11, wäerten U14 Ekippen aus Lëtzebuerg an Baden Württemberg zesummen trainéieren an géinteneen spillen.

Dëst Joer fënnt den SUBWAY Exchange ze Housen statt. Gëscht Metten hunn d’Ekippen am Centre écologique et touristique am Park Housen agecheckt an duerno schonns zwee Traininge absolvéiert. Haut moossen sech eis Ekippen en éischten Kéier géint hir Alterskollegen aus Baden Württemberg.

 

Spillplang:

 

30/10/2015

14h00 Game 1: Luxembourg vs BaWü U14 Women

16h00 Game 1: Luxembourg vs BaWü U14 Men

31/10/2015

14h00 Game 2: Luxembourg vs BaWü U14 Women

16h00 Game 2: Luxembourg vs BaWü U14 Men

01/11/2015

09h00 Game 3: Luxembourg vs BaWü U14 Men

10h45 Game 3: Luxembourg vs BaWü U14 Women

 

U14 Meedercher:

 

BAUM Joy, Basket Esch

COLBACH Emma, US Heffingen

DOCK Zoé, Sparta Bertange

FUX Angelina, Musel Pikes

JOACHIM Louane, Sparta Bertrange

OLY Jo, US Heffingen

SCHMIT Lara, Musel Pikes

STOCKLAUSEN Luca, Musel Pikes

STOFFEL Marie, Amicale Steinsel

SCHREIBER Anna, Preitzerdaul

WIRTZ Julie, Berbourg Espérants Pirates

FEDERSPIEL Aline, Musel Pikes

BRANDENBURGER Sally, Bascharage Hedghogs

SCHU Cheryl, AB Contern

VICTOR Sonali Jil, Musel Pikes

 

U14 Jongen:

 

DIEDERICH Jonathan, Sparta Bertrange

HANFLAND Benjamin, Black Star Mersch

HANSEN Pit, Black Star Mersch

HASTOR Damien, Etzella Ettelbruck

KELLER Jeff, T71 Dudelange

KLOSS Norman, Etzella Ettelbruck

LOGELIN Max, Sparta Bertrange

MOES Charel, AB Contern

ORELLANA Ruben, Mambra Mamer

RICHARD David, Residence Walferdange

SABOTIC Edvin, T71 Dudelange

TOUSSAINT Nicolas, Sparta Bertrange

REDING Louis , AB Contern

LESSING Jan, Mambra Mamer

VAN WERWEKE Noa, Etzella Ettelbruck

 
.


Internat LCD Mersch 2015/16
28 juillet 2015

Liebe Eltern und Spieler/innen,

für alle, die sich anmelden werden noch eine wichtige Information: Die Eltern brauchen für die Einschreibung keinen Termin beim Direktor zu nehmen!

HP
.


Dussmann Trophy Spielplanänderung
09 juillet 2015

Der Spielplan am Freitag, 10.07, musste wegen der verspäteten Anreise von Tunesien geändert werden.

Es betrifft nur die Spiele der U16 Men am morgigen Freitag. 

 

Die luxemburgischen U16 Jungs spielen deswegen bereits um 16h00 gegen ihre Alterskonkurrenten aus Irland.

 

Freitag, 10.07.15

 

13h45 NETHERLANDS Women vs AUSTRIA Women

16h00 LUXEMBOURG Men vs IRELAND Men

18h15 LUXEMBOURG Women vs IRELAND Women

20h30 NETHERLANDS Men vs TUNISIA Men 

 

 

.


SUBWAY BaWü Exchange U14 Men und U14 Women in Steinbach
15 avril 2015

 

Beim traditionellen SUBWAY Austausch der U14, der dieses Jahr vom 9. bis zum 12. April in Steinbach stattfand, konnten die Mädchen 3 Siege feiern, während die Jungs 3 Niederlagen gegen ihre Alterskollegen aus Baden-Württemberg hinnehmen mussten.

 

U14 Men:

 

Die extreme physische Überlegenheit der deutschen Jungs erlaubte es nicht ein besseres Resultat zu erzielen. Trotzdem spielten die Jungs unter den Trainern Kremer und Nittler mit bedingungslosem Einsatz und bewiesen über weite Strecken der Spiele großen Kampfgeist. Besonders im zweiten Spiel konnten die Luxemburger Jungs lange mithalten. Auch im letzten Spiel ging es nur mit einem kleinen Rückstand in die Halbzeit, bevor dann die Kräfte endgültig nachließen.

 

Game 1: BaWü –Luxembourg 78-50

 

Game 2: Luxembourg - BaWü 55-75 (11-15, 13-13,17-24,16-23)

 

Game 3: BaWü – Luxembourg 87-48

 

U14 Women:

 

Die Mannschaft um das Trainerduo Carmen Nastor und Martine Baum zeigte in den drei Spielen eine starke Teamleistung und war ihren Alterskolleginnen aus Baden-Württemberg überlegen. Durch eine sehr aggressive Verteidigung übers ganze Feld und teilweise sehr schöne Kombinationen in Offense, gewannen die U14 Women ihre drei Spiele deutlich.  Besonders hervorzuheben sind der Kampfgeist und die Leidenschaft der Mädchen sowie die Umsetzung der Trainingsanweisungen. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz. In dem Team steckt großes Potential für die Zukunft.

 

Game 1: BaWü - Luxembourg 38-71 (11-17,7-21,10-17,10-16)

 

Game 2: Luxembourg-BaWü 51-41 (14-8,12-6,15-7,10-10 )

 

Game 3: BaWü - Luxembourg 24-48 (8-13,5-14,4-10,7-11)

 

Im Hinblick auf das Turnier in Kopenhagen und die weitere Entwicklung dieser Spieler und Spielerinnen war dieser sehr intensive Lehrgang für beide Mannschaften eine wertvolle Erfahrung.

 

.


Wichteg Informatioun
30 janvier 2015

Den Training vun den U12 Jongen (INS) an U12 Meedercher (LCD Mersch) ass haut, den 30.01., weinst de Wiederverhältnisser ofgesot.

FLBB


.


SUBWAY BaWü Exchange 2014
30 octobre 2014

Spielplan
Friday 31.10.2014
14h00 Game 1: Luxembourg vs BaWü U14 Men
16h00 Game 1: Luxembourg vs BaWü U14 Women
Saturday 01.11.2014
15h15 Game 2: Luxembourg vs BaWü U14 Women
17h00 Game 2: Luxembourg vs BaWü U14 Men
Sunday 02.11.2014
09h00 Game 3: Luxembourg vs BaWü U14 Men
10h45 Game 3: Luxembourg vs BaWü U14 Women
 
Gym:
Institut National des Sports
66, rue de Trèves
2630 Luxembourg
 
Kader U14 Women
1. Kim SOWA - Basket Esch
2. Joy BAUM - Basket Esch
3. Lis SIEBENALER - Sparta Bertrange
4. Camille Kohll - Sparta Bertrange
5. Louane JOACHIM - Sparta Bertrange
6. Morgane SCAILLET - Grengewald Hostert
7. Sofie OLSEN - Grengewald Hostert
8. Julie NILLES - T 71 Dudelange
9. Lisa SCHARTZ - T 71 Dudelange
10. Tanja DE ROND - BBC Preizerdaul
11. Luca STOCKLAUSEN - Musel Pikes
12. Lara SCHMIT - Musel Pikes
13. Mara CHAUMONT - Musel Pikes
14. Jo OLY - US Heffingen
15. Chiara BESLIJA - Residence Walferdange
Coaches: NASTOR/NITTLER
 
Kader U14 Men
1 DI GIAMBATTISTA Jo 30.03.01 US Heffingen
2 GOELFF Elvin 10.05.02 T 71 Dudelange 
3 JUNCKER Cedric 17.03.01 Musel Pikes
4 KELLER Jeff 02.02.02 T 71 Dudelange 
5 KEUP Neal 18.07.01 Amicale Steinsel
6 KREPS Malcolm 11.10.01 Black Star Mersch
7 MELCHIOR *) Noe 25.02.01 BC Mess
8 MOES Charel 26.12.02 AB Contern
9 ORELANNA Ruben 29.10.02 Black Mambra Mamer
10 RAMOS DIAS Diogo 22.08.02 BBC Preizerdaul
11 RECH Gil 09.07.01 Amicale Steinsel
12 REDING Louis 14.06.02 AB Contern
13 SABOTIC Edvin 12.01.02 T 71 Dudelange 
14 SCHUMANN Chris 29.10.02 AB Contern
15 STEMPER Jayson 03.10.01 Basket Esch
16 THILL Charel 10.10.02 Etzella Ettelbrück
17 VAN WERWEKE Noa 05.06.02 BlackFrogs Schieren
18 VLAMINCK Felix 07.05.01 Sparta Bertrange
19 WALLERICH Ben 26.01.01 Musel Pikes
20 WOLTER *) Sam 16.03.01 BBC Etzella
14 WOLTER Gil 10.02.02 Black Frogs Schieren
Coaches: KLOSS/SANELLI

Kinés: DE WAHA/VIEILLEVOYE

.


FLBB Camp 2014 mit 184 Kids
06 avril 2014

Nach den Regionalcamps im Januar ist das FLBB Camp die zentrale Sichtungsmaßnahme der FLBB für die CFBB und auch das Sportlycée. Zusätzlich findet eine Nachsichtung und auch schon eine "Vorsichtung" für kommende Jahrgänge statt. 
 
184 Kinder nehmen in diesem Jahr an dem größten Jugendcamp in der Großregion teilnehmen, was zeigt, dass auch die 12. Auflage des Camps eine wirkliche Erfolgsgeschichte ist. Gesichtet in diesem Jahr werden die Jahrgänge 2000-2004. 
.


<< Toutes les actualités
Page prochaine >>

Recherche FLBB.LU :
Recherche personnalisée
Web
 
 
 
GENERAL | ADMINISTRATIF | NATIONAL | INTERNATIONAL | RELATIONS | CONTACTS





Copyright © 2004-2017 par FLBB. Tous droits réservés. Hébergement par Host.lu
Pour des questions ou commentaires, veuillez contacter info@flbb.lu